Lehre mit Zukunft! In der Frauenthal Handel Gruppe hat die Lehre Zukunft.

Wir kennen die Anforderungen und bilden gezielt danach aus. Das familiäre Umfeld mit Team-Spirit macht die Frauenthal Handel Gruppe zu einem höchst attraktiven Arbeitgeber.

Als Arbeitgeber vielfach ausgezeichnet gehören rund 1.600 Mitarbeiter zur Frauenthal Familie. Ob als Großhandelskauffrau/-mann oder in der Lehre zum Betriebslogistikkauffrau/-mann: Die Lehrzeit bei uns bietet alles, was wichtig ist. Umfassende Produktschulungen, der Umgang mit dem Betriebssystem SAP, Kommunikationsschulungen und Persönlichkeitsentwicklung – das alles und noch viel mehr erwartet dich! Viele Erfolgsgeschichten bestätigen die Qualität unserer Ausbildung. Aktuell absolvieren mehr als 100 junge Menschen ihre Lehre in der Frauenthal Handel Gruppe. Wir investieren in unsere gemeinsame Zukunft und bieten im Rahmen der Ausbildung und Jobrotation viele zusätzliche Möglichkeiten wie Lehre mit Matura, Auslandspraktikum, eine eigene Übungsfirma in der Firma, attraktive Prämien und Gehälter. Du willst deine persönliche Erfolgsgeschichte mit uns gemeinsam schreiben? Hier findest du unsere aktuellen Ausbildungsmöglichkeiten.

Offene Stellen

Gerade ist kein passendes Stellenangebot für dich dabei? Dann sende uns doch eine Initiativbewerbung unter: karriere@fts.at

Trainee

25. April 2019
- Österreich

Der Vertrieb hat dich schon immer interessiert? Dann starte bei uns als Trainee durch!
Lehre als Großhandelskauffrau /-mann

18. März 2019
- österreichweit

Du hast Spaß am Umgang mit Kunden und der Arbeit im Handel? Dann bist du bei uns richtig!
Lehre als Betriebslogistikkauffrau /-mann

18. März 2019
- österreichweit

Du hast Spaß am Umgang mit Kunden und der Arbeit im Handel? Dann bist du bei uns richtig!

Was wir bieten.

In allen unseren Unternehmen wird nach hohen Qualitätsstandards ausgebildet! Viele unserer Standorte haben auch schon Preise für die Lehrlingsausbildung gewonnen.

Die Gemeinsamkeit von kaufmännischen Berufen ist immer der Handel mit Waren oder Dienstleistungen. Bürokaufleute, Einzelhandelskaufleute, Industriekaufleute, Speditionskaufleute, Versicherungskaufleute, u.v.m. handeln alle mit Waren oder Dienstleistungen.

 

Großhandelskaufmann/-frau

Das Besondere am Lehrberuf Großhandelskaufmann/-frau ist, dass der Handel mit anderen Betrieben erfolgt, nicht mit dem Endverbraucher. In allen kaufmännischen Berufen ist es sehr wichtig, gut rechnen zu können. Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten außerdem durch die Berufsausbildung erlangt werden sollen, schreibt das Gesetz den Betrieben und den Berufsschulen vor (das sind z. B. Verkaufsgespräche führen, kaufmännische und administrative Tätigkeiten oder Lager- und Transportmanagement).

Was kannst du mit dieser Ausbildung werden?

  • VertriebsmitarbeiterIn im Innen- oder Außendienst
  • SchauraumberaterIn
  • Kaufmännische/r MitarbeiterIn im Büro in diversen Abteilungen, wie zB: Einkauf, Marketing, Personal, …)

 

Betriebslogistikkaufmann/-frau

Als Betriebslogistikkaufmann/-frau wirst du zum Profi in der Logistik ausgebildet. Logistik ist die Kunst, das richtige Produkt zur richtigen Zeit in der richtigen Menge in der richtigen Qualität und zu den richtigen Kosten an den richtigen Ort zu bringen.

Bei uns im Unternehmen wird das durch die Kolleginnen und Kollegen im Lager, dem Lagermanagement und im Fuhrpark (unserer Lkw-Flotte) gesichert.

Wenn auch du wissen willst, wie das funktioniert, bist du hier richtig!

Was kannst du mit dieser Ausbildung werden?

  • Kommissionierer/in im Lager
  • TeamleiterIn
  • BüromitarbeiterIn im Lagerbüro

 

Weiterbildungshighlights

  • gemeinsame Willkommenswoche mit Lehrlingen von anderen Standorten Österreichs
  • interne Seminare die dich in deiner Persönlichkeitsentwicklung voranbringen und deinen Arbeitsalltag vereinfachen (Kommunikation, Motivation, Arbeitsorganisation, erfolgreiches Teamwork)
  • eLearning (Produkte über ein Computerprogramm, spielend erlernen)
  • Exkursionen, bzw. Produktschulungen
  • Mitarbeit in unserer Juniorfirma BlueBird (bluebird-workwear.com)
  • Prämie: Für die „guten“ und „ausgezeichneten“ Erfolge in der Berufsschule und bei der Lehrabschlussprüfung winken unseren Lehrlingen tolle Prämien. Sie können wählen zwischen einem fixierten Geldbetrag oder Urlaubstag/e!
  • Lehrling wirbt Lehrling (hier gibt es auch eine Prämie)
  • Möglichkeit für eine Auslandspraktika (ifa.or.at )
  • Möglichkeit auf Lehre mit Matura

 

Bist du fit für eine Lehre?

Bist du schon fit für eine Lehre? Mach den Selbstcheck! Teste dein Wissen in Rechnen, Textverständnis, logischem Denken, Geografie und in vielen anderen Bereichen! Wir unterstützen die Initiative „Bildung für die Praxis“! Erarbeite dir auf www.playmit.com die „Bildung für die Praxis“-Urkunde und lege sie deiner Bewerbung bei, das hebt dich von anderen Bewerber/innen ab!

 

Was wir erwarten.

Interesse am Lehrberuf: erkundige dich im Vorhinein, wie das Berufsbild in deinem Lehrberuf aussieht. Ist das etwas, was du dir vorstellen kannst?

Offenheit: Am meisten lernen wir alle nicht in der Schule sondern im Kontakt mit anderen Menschen. Da ist eine gute Portion Offenheit sehr hilfreich.

Flexibilität: Das bedeutet, dass du dich gut auf neue Situationen einstellen kannst und aus jeder Situation das Beste machst. Wenn du bei uns im Unternehmen eine Lehre machst, wirst du viele unterschiedliche Abteilungen kennenlernen. Alle Abteilungen helfen zusammen unseren Kunden das beste Service zu bieten.

 

Bewerbungstipps

Jedes Jahr langen bei uns viele Bewerbungen ein. Berücksichtige ein paar wesentliche Tipps und du hinterlässt einen tollen ersten Eindruck!

  • Vollständige Bewerbungsunterlagen bestehen aus
    • einem Bewerbungsschreiben
    • einem lückenlosen Lebenslauf ab der ersten Klasse Volksschule
    • zumindest einem aktuellen Zeugnis
  • Erkundige dich über das Unternehmen, bei dem du dich bewirbst und beziehe dich in deiner Bewerbung darauf! (z.B.: „In Ihrem Unternehmen interessiert mich besonders…“)
  • Das Bewerbungsschreiben soll immer an die Person gerichtet sein, die als Kontaktperson im Inserat angegeben ist. Sehr geehrte Damen und Herren passt in dem Fall nicht so gut.
  • Wenn du einen Hinweis findest, wie die Bewerbung erfolgen soll (per Mail, Post, Formular, mit Referenznummer, etc.) berücksichtige diesen Hinweis!
  • Achte darauf ein übersichtliches Schriftbild in deiner Bewerbung, lass alle Texte Korrekturlesen und verwende die Rechtschreibprüfung auf deinem Computer.
  • Wenn du deiner Bewerbung ein Foto beilegst, verwende ein passendes Portraitfoto. Partyfotos oder Selfies passen besser in den privaten Bereich.
  • Dein Lebenslauf gibt einen Überblick, womit du während der letzten Jahre den Großteil deiner Zeit verbracht hast. Dazu gehört nicht nur die Schule oder andere Jobs, sondern auch gerne Hobbies oder Interessen, wenn du sie längere Zeit verfolgst oder verfolgt hast.

„Wir sind stets auf der Suche nach engagierten Jugendlichen, die wir für eine Lehre in der Frauenthal Handel Gruppe begeistern können“.
Wir freuen uns auf dich.

Nicole Hasenöhrl
Lehrlingsbeauftragte der Frauenthal Handel Gruppe.